Allgemein · Fitness

Hilfe! Ich bin zu dick fürs Fitnessstudio.

Hallo meine Lieben,

der Titel meines heutigen Blogposts spiegelt die Angst von vielen jungen Mädchen und Jungs da draussen wieder. Mich erreichen immer wieder Nachrichten von euch mit genau diesem Thema. Jeder rational-denkende Mensch würde sich jetzt fragen wieso man davor Angst haben kann, denn ein übergewichtiger Mensch macht doch augenscheinlich alles richtig, wenn er Sport macht – oder etwa nicht?

Jeder von uns, wirklich jeder merkt wenn ihn andere Menschen anstarren, die einen haben  diese Erfahrung nur weniger Male gemacht, andere leider öfter. Ich möchte zunächst meine Erfahrungen mit euch teilen. Als ich mich damals das erste Mal im Fitnessstudio angemeldet habe war ich nicht nur etwas übergewichtig, es war wirklich schon sehr viel. Dementsprechend weiß ich wovon ich rede, wenn ich sage -ja klar, die Blicke kenne ich auch. Man betritt einen Raum, geht an jemanden vorbei und registriert sofort das man von oben bis unten gemustert wird. Womöglich geht man sogar an mehreren Menschen vorbei, die sich dann noch darüber unterhalten. Ein schreckliches und beklemmendes Gefühl.

img_7688

Eines kann ich euch jedoch absolut versichern- wir alle, egal ob groß, klein, dick oder dünn werden hin und wieder im Fitnessstudio angestarrt und das muss absolut nicht immer direkt mit einer negativen Intention einhergehen. Schon einmal darüber nachgedacht das du angestarrt wirst, weil du ein tolles Sportoutfit anhast,  oder du deine Übung besonders toll ausführst? Vielleicht schaut man dich auch an, weil man tiefen Respekt dir gegenüber empfindet. Vielleicht schaut man aber auch nur durch die Menschenmenge durch und du bildest dir ein, dass die Blicke an dich gerichtet sind? Was ich damit aussagen möchte ist, dass wir nicht wissen was in anderen Menschen vor sich geht, wenn man sie nicht direkt darauf anspricht. Es liegt nur leider in unserer Natur, dass wir meist vom schlimmsten ausgehen.

img_7691

Ich möchte euch gerne ein Beispiel aus meiner Vergangenheit erzählen. Ich war damals in einem Kursraum und habe zusammen mit circa 10 anderen Menschen trainiert. Ich habe mein Ding voll durchgezogen und mich primär auf mich konzentriert- so wie ich es die meiste Zeit tue, wenn ich trainiere. Jedoch sind mir die Blicke von 3 befreundeten jungen Männern nicht entgangen und ich fühlte mich sehr eingeschüchtert. Ich dachte, dass sie über mich schlecht reden würden. Ich war unheimlich froh als der Kurs beendet war und ich in die Umkleidekabine verschwinden konnte. Mein Freund trainierte zu dem Zeitpunkt für sich im Freihantelbereich und wir haben uns nach dem Umziehen wieder getroffen. Ich habe die ganze Zeit über die Jungs nachgedacht und bekam regelrechte Selbstzweifel. Mein Freund erzählte mir später im Auto das 3 Jungs in der Umkleide über mich geredet haben (sie wusste wohl nicht wer mein Freund war und das dieser zuhören konnte). Sie hätten gesagt, dass ich das ja richtig durchgezogen hätte und sie gegen mich „abgeloost“ hätten und das sie das toll fänden, was ich da gemacht hätte. Ihr könnt euch vorstellen, wie ich mich dann gefühlt habe.

img_7692

Ihr könnt also nie wissen, weshalb euch jemand anschaut! Zudem ist das Fitnessstudio ein Ort, an welchem die meisten Menschen sehr auf sich selbst konzentriert sind und euch sowieso nicht ansehen werden. Jedoch bin ich zum Beispiel jemand, dass wenn ich eine Satzpause habe, ich meine Blicke auch gerne mal in der Menge der Menschen schweifen lasse- ich möchte also auch gar nicht wissen, wie oft sich vielleicht jemand unwohl gefühlt hat, weil er oder sie dachte, dass ich irgendwas schlechtes denken würde.

Egal wo wir sind, ob wir einkaufen sind, in der Schule, auf der Arbeit oder eben im Fitnessstudio- wir werden angeguckt und das ist auch gut so! Denn wenn jeder Mensch nur noch ganz für sich wäre, wär das wohl auch schade.

img_7689

Ich möchte garnicht die Vorfälle jetzt verschweigen, bei welchen bestimmt schon Mitglieder im Fitnessstudio andere beschimpft haben oder dergleichen- aber ganz ehrlich meine Lieben? Das kann euch an jedem anderen Ort auch passieren! Wenn euch jemand beschimpfen möchte oder hinter eurem Rücken reden möchte, dann wird er das auch! Wollt ihr diese Art von Menschen etwa dadurch aufhalten, dass ihr nicht mehr ins Fitnessstudio geht?

img_7690

Lebt euer Leben und macht euch vor allen Dingen in erster Linie selbst glücklich- ein Spruch, den ihr so oder so ähnlich unter vielen meiner Bilder auf Instagram wieder findet. Aber es ist so wahr! Ich hoffe, ich konnte euch die Angst etwas nehmen! Wenn es euer Wunsch ist, dann geht ins Fitnessstudio! Ich habe vor jedem Menschen, egal ob dick oder dünn Respekt davor, wenn er tut was ihn glücklich macht! Bleibt am Ball und denkt das nächste Mal an mich, wenn euch jemand etwas länger anschaut. Vielleicht lächert ihr diesen Menschen dann einfach mal an?

Ich freue mich auf euer Feedback in den Kommentaren.

Eure Sarah.

 

5 Kommentare zu „Hilfe! Ich bin zu dick fürs Fitnessstudio.

  1. Sehr sehr guter Post! Das kennt bestimmt jeder, der ins Gym geht. Vorallem, wenn man Übergewichtig ist und dort viele dünne und trainierte Mädels sieht. Keiner sollte sich durch dumme Kommentare belästigt fühlen müssen! 🙂

    Gefällt 1 Person

  2. Ich glaub so geht es jedem. Vor allem wenn man in ein Gym geht wo nur solche Bodybuildner trainieren. Deshalb geje ich lieber in welche wo auch „normale“ trainieren gehen. Da wird man nicht so gemustert. Toller Beitrag 😚😍💄

    Gefällt 1 Person

  3. Danke für diese ermutigenden Worte!

    Viele Menschen neigen dazu in einen Blick das schlimmste hineinzuinterpretieren. Vielleicht stimmt es sogar, dass der andere etwas über mich denkt, egal ob gut oder schlecht. Die Wahrheit ist, dass mich dieser Fremde ein paar Augenblicke später gar nicht mehr erkennen würde und bereits vergessen hat.

    Diese Worte wiederhole ich in meinem Kopf immer wieder um meine Angst vorm „Gesehen werden“ zu überwinden. Noch sind sie lediglich in meinem Kopf, aber ich hoffe das sie irgendwann auch mein Herz erreichen!

    Alles Liebe
    Julia

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s